Datenschutz - Fairträge. Faire Verträge.
15088
page-template-default,page,page-id-15088,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Datenschutz

Datenschutzerklärung und Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Vorbemerkung

Die Fairträge GmbH (nachfolgend genannt: “Fairträge” oder „wir“ oder „uns“) nimmt die Belange des Datenschutzes sehr ernst und möchte sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre als Nutzer unseres Services geschützt wird. Wenn Sie die Webseiten von Fairträge unter www.fairtraege.de aufrufen und nutzen, werden abhängig von der Art der Nutzung diverse Informationen über Ihren PC oder ein sonstiges Endgerät wie z. B. ein Smartphone, mit dem Sie unseren Service nutzen, Ihre Person und Ihr Nutzungsverhalten an uns übermittelt. In der nachstehenden Datenschutzerklärung erläutern wir, um welche Informationen und personenbezogenen Daten es sich dabei handelt und wie wir diese nutzen. Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Es empfiehlt sich daher, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen. Die nachfolgende Erklärung umfasst den Umgang von Fairträge mit Ihren Nutzerdaten.

 

1 Allgemeines

Wir berücksichtigen das geltende Datenschutzrecht, insbesondere die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG). Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Ihre Einwilligung vorliegt oder eine Rechtsvorschrift die Verarbeitung oder Nutzung erlaubt. Es werden nur solche Daten verarbeitet oder genutzt, die für die Durchführung und die Nutzung unseres Services erforderlich sind oder Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen sowie für weitere Verwendungen zur Verfügung stellen. Die Fairträge-Server stehen in Deutschland – hier werden insbesondere Ihre personenbezogenen Daten gespeichert.

 

2 Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

2.1 Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (nachfolgend „Daten“), § 3 Abs. 1 BDSG. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre Telefonnummer. Keine personenbezogenen Daten sind solche Informationen, mit deren Hilfe Sie nicht identifizierbar sind, beispielsweise die Angabe des Alters, des Geschlechts oder die berufliche Ausbildung. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen einer Informationsanfrage, beispielsweise bei der Anmeldung/Registrierung oder Vervollständigung Ihres Profils zur Nutzung unseres Services mitgeteilt haben, im jeweils erforderlichen Umfang für folgende Zwecke:

 
2.1.1 Anmeldung
Für Ihren Zugang zu unserem Service und Nutzung desselben benötigen wir beispielsweise folgende Daten: Nachname, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Vertragsdaten (SIM-Kartennummer, Vertragspartner, Laufzeit u.a.) hinsichtlich der Telekommunikationsverträge – die Sie im Rahmen unseres Services anlegen.

 
2.1.2 Verifikation
Unter Umständen fordern wir Sie zum Nachweis einzelner im Mitgliedsprofil hinterlegter Angaben bzw. Kopien auf, beispielsweise im Hinblick auf Namens- und Adressdaten den (1) Personalausweis, im Hinblick auf Vertragsdaten Ihre bereits bestehenden (2) Telekommunikationsverträge oder einen (3) Handelsregisterauszug und dergleichen in elektronischer Form an uns zu übermitteln. Diese Unterlagen werden für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft auf Fairträge und Nutzung unseres Services in elektronischer Form gespeichert und im gesetzlich zulässigen Rahmen sowie im Rahmen unseres Services genutzt und verarbeitet.

 
2.1.3 Kontaktaufnahme
Beispielsweise zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder der Zusendung von Angeboten benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.

 
2.1.4 Marketingzwecke
Sofern Sie der Verwendung diesem Punkt zugestimmt bzw. nicht widersprochen haben, können wir Ihnen Informationen rund um unseren Service (in Form von Newslettern oder sonstigen Mitteilungen) zusenden. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist, Sie in die Datenerhebung einwilligen oder die Erhebung im Rahmen der Nutzung Ihrerseits unserer Services erforderlich ist. Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für die Erbringung unseres Services erforderlich ist bzw. wir gesetzlich oder rechtlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind.

 
2.2 Technische Daten und Logfiles
Ebenfalls erheben wir technische Daten wie den Namen Ihres Internetanbieters, Internet-Browsers, Betriebssystems, Ihrer Bildschirmauflösung sowie Informationen über die Webseite, die Sie zu uns geführt hat wie auch die Anzahl und das Datum Ihrer Besuche, die durchschnittliche Verweilzeit auf fairträge.de und die besuchten Unterseiten. Diese Daten werden automatisch gespeichert. Die Auswertung erfolgt anonymisiert und ausschließlich für statistische Zwecke mit dem Ziel, unseren Web-Auftritt für Sie weiter zu verbessern. Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf unseren Service (so genannte Server-Logfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Services. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

 
2.3 Datennutzung durch Dritte
Nutzer der Fairträge-Services und der Fairträge-Webseite dürfen die ihnen übermittelten und zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten je nach Anlass der Übermittlung bzw. Zurverfügungstellung ausschließlich für die Angebots- bzw. Vertragsabwicklung im Rahmen der Services von Fairträge nutzen. Sonstige Empfänger personenbezogener Daten dürfen die Daten ausschließlich zur Erbringung der Leistungen nutzen, für die ihnen die Daten übermittelt wurden.
2.4 Speichern der IP-Adresse
Zur Gewährleistung eines effektiven Zugriffsschutzes können wir vorübergehend Ihre IP-Adresse speichern. IP-Adressen sind Nummernfolgen, die zur Adressierung der Datenpakete im Internet dienen. Im Falle einer Missbrauchsanzeige wird die IP-Adresse des beanstandeten Pseudonyms einmalig beim ersten Login nach der Missbrauchsanzeige gespeichert und bei einem entsprechenden Gerichtsbeschluss zusammen mit den übrigen personenbezogenen Daten an die zuständigen Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet. Sollte sich die Missbrauchsanzeige als unbegründet erweisen, wird die gespeicherte IP-Adresse unverzüglich wieder gelöscht.

 

3 Übermittlung personenbezogener Daten

Fairträge gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben vorher Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu erteilt oder die Übermittlung ist gesetzlich vorgeschrieben bzw. gesetzlich zulässig oder die Übermittlung ist wesentlicher Bestandteil unseres Services, welchen Sie durch Nutzung unserer Webseite wünschen. Wir werden Ihre Daten insbesondere weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. Übermittlungen von Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter und Partner sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet.

 

4 Cookies, Google Analytics und Facebook Social Plug-in

4.1 Cookies
Sobald Sie unsere Services bzw. Webseite aufrufen, werden ein oder mehrere Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine bestimmte Zeichenfolge enthält und Ihren Browser eindeutig identifiziert. Mit Hilfe von Cookies verbessern wir den Komfort und die Qualität unseres Services, indem zum Beispiel Nutzereinstellungen gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Eine Nutzung unseres Services ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder den Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Sie können die Cookies über die Datenschutzfunktionen des Browsers jederzeit von der Festplatte Ihres Computers löschen. In diesem Fall könnten die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit unseres Services jedoch eingeschränkt werden.
4.2 Google Analytics
Unser Service bzw. wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite/Services durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite/Services durch Sie als Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf unserer Webseite aktiv. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung unserer Webseite durch Sie als Nutzer auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie als Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite/Services vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.com/intl/de_DE/analytics/learn/privacy.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
4.3 Facebook Social Plug-in
Unser Service verwendet Social Plug-ins (“Plug-ins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc. (“Facebook”)., 1601 S.California Ave, PaloAlto, CA 94304, USA betrieben wird. Die Plug-ins si nd an einem der Facebook Logoserkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plug-in” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plug-ins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn Sie als Nutzer eine Webseite unseres Services aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plug-ins erhebt und informieren die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plug-ins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den Like-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn ein Nutzer Facebook-Mitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch unserer Webseite bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich Facebook Social Plug-ins mit Add-Ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem „Facebook Blocker“.
4.4 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense
Diese Webseite benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite/Services voll umfänglich werden nutzen können. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
4.5 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Webseiten.
4.6 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc. („Twitter“), 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

5 Einwilligung in die Nutzung von Daten für Marketingzwecke

Mit der Erteilung Ihrer Einwilligung im Rahmen der Anmeldung/Registrierung auf der Fairträge-Webseite und mit Bestätigung der Datenschutzerklärung als solche erklären Sie Folgendes:

Sie willigen ein, dass Fairträge Ihre Daten für Marketing-Maßnahmen selbstverständlich ausschließlich im Zusammenhang mit unserem Service, wie z.B. zur Versendung von E-Mails mit allgemeinen Informationen oder werbendem Charakter (Newsletter) verarbeiten und nutzen darf. Sie willigen ein, dass Fairträge die von Ihnen erstellten Inhalte und hinterlegten Daten im Rahmen der Fairträge-Services, welche Sie in Anspruch nehmen, auch Dritten zugänglich macht.

Sie können die uns gegenüber erteilten Einwilligungserklärungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine E-Mail an info@fairtraege.dewiderrufen. Daneben können Sie uns auch in sämtlichen anderen Belangen bzgl. der Speicherung, Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten per E-Mail an info@fairtraege.de kontaktieren und gegebenenfalls der Nutzung widersprechen oder detailliertere Informationen erfragen.

 

6 Seiteninhalte

Die Fairträge-Webseiten, deren Services und deren Inhalte werden mit großer Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Onlinedienstanbieter sind wir für eigene Inhalte auf unseren Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Wir sind als Onlinedienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Wir verwenden Links zu Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Bitte beachten Sie, dass bei bzw. mit Vertragsschluss mit einem Dritten oder im Rahmen der Einholung eines Angebotes durch einen Dritten oder im Rahmen der Zusendung eines Angebotes eines Dritten an Sie durch Fairträge oder durch den Dritten selbst, die Datenschutzerklärung sowie allgemeinen Geschäftsbedingungen des Dritten gelten, die auf der Webseite des jeweiligen Dritten verfügbar sind oder direkt bei dem Dritten angefordert werden müssen bzw. von diesem an Sie übersandt werden.

 

7 Auskunft, Berichtigung, Löschung

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre bei Fairträge gespeicherten Daten zu erhalten. Sollten Ihre Daten unrichtig oder zu Unrecht von uns gespeichert worden sein, werden wir diese gerne berichtigen, sperren bzw. löschen. Wir bitten Sie, uns etwaige Änderungen Ihrer Daten unverzüglich mitzuteilen. Soweit die Daten von Ihnen freiwillig angegeben wurden und diese nicht länger für die Nutzung der Fairträge-Services benötigt werden, können Sie diese über das Nutzerkonto selbst löschen. Soweit es sich um Pflichtangaben handelt, die für die Inanspruchnahme der Fairträge-Services erforderlich sind, kann eine Löschung nur dann erfolgen, wenn Ihr Nutzerkonto insgesamt gekündigt wird.

Anfragen bzgl. der Löschung von Daten oder Kündigung des Nutzerkontos, Auskunftswünsche, Fragen, Beschwerden oder Anregungen und sonstige Anfragen richten Sie bitte an folgende Adresse:

 

Fairträge GmbH (HRB 5659)
Eichendorffring 112
95447 Bayreuth
Telefon: 0170/5642738
Mail: info@fairtraege.de

 

Bayreuth – Stand Oktober 2013